Naturpark

 

Bad Bayersoien liegt am Eingangstor zum Naturpark Ammergauer Alpen. In Bad Bayersoien öffnen sich viele Wege, um Körper und Geist zu regenerieren bzw. zu entschleunigen. Rund um den Bayersoier See kann das kraftschöpfende Moorland auf drei Themenwegen mit allen Sinnen erkundet werden – auf dem Seerundweg mit Barfußparcours sowie dem Moor- und Vogellehrpfad. Alle Wege gehen ineinander über, sodass die Länge der Tour an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden kann. Der Moorlehrpfad mit Moortretbecken informiert beispielsweise über die Entstehung und Wirkung des Moores und ermöglicht zugleich ein aktives Erleben der heilsamen Erde. Dank seiner milden Wassertemperatur und großen Liegewiese ist der Bayersoier See auch ein beliebter Badesee. Die Hochmoore, die feuchten Böden, Streuwiesen, Kiefernwäldchen und Torfstiche bieten unterschiedlichsten Pflanzen und Tieren einen idealen Lebensraum.

Mehr Informationen hier: https://www.naturpark-ammergauer-alpen.de/